Saatencracker

Saatencracker sind ein leckerer und gesunder Snack basierend auf vielen verschiedenen Saaten und kommen in der Version mit dem Kichererbsenmehl sogar ohne Kohlenhydrate aus. Sie passen perfekt zu einem Glas Wein oder Bier, schmecken zu Salaten, mit Frischkäse, Guacamole oder Pesto oder sie werden einfach so „weggeputzt“. Unsere Chefin, Monica Nadal, war so begeistert, dass sie unbedingt das Rezept haben wollte und damit wurde auch die Idee, Ihnen unsere Lieblingsleckereien vorzustellen, geboren.

Auf den ersten Blick denkt man sich vielleicht, oh … das sind viele Zutaten (übrigens erhältlich auch in Drogerie- und Biomärkten) aber dafür ist die Zubereitungszeit umso kürzer. Nur ein winziges Problem könnte auftauchen: sie sind so lecker, dass frau/man sie immer wieder backen muss.

Viel Spaß beim Backen und Snacken!

Wörnbrunn – von Veronika Becker
  • Für ca. 50 Stück
  • Zubereitungszeit: 15 Min.
  • Backzeit: 30 Min.
  • Pro Stück ca. 35 kcal

Zutaten:

  • 80g Sonnenblumenkerne
  • 15g Pinienkerne
  • 80g Kichererbsen Mehl (ersatzweise Vollkorn-Dinkelmehl)
  • 40g geschälte Hanfsamen
  • 40g Leinsamen
  • 10g Chia-Samen
  • 1 TL Kümmelsamen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Sonnenblumen und Pinienkerne grob hacken.
  2. Die gehackten Kerne mit Kichererbsenmehl, Hanfsamen, Leinsamen, Chia-Samen, Kümmel, ¼ TL Salz, ½ TL Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Paprikapulver in einer Schüssel vermischen. Olivenöl und 150ml Wasser dazugeben und alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts zu einem Teig verrühren
  3. Den Teig auf das Blech geben und mithilfe eines Esslöffels oder Teigschabers dünn verstreichen. Den Teig 10 Min. im Ofen (Mitte) backen.
  4. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Teigplatte in Quadrate (ca. 5 x 5 cm) schneiden. Dann die Saatencracker in weiteren 20 Min. knusprig backen.
Saatencracker (Quelle: Hannah Frey/ Zuckerfrei, die 40 Tage Challenge )

Viel Spaß beim Backen und bis zur nächsten Woche!

zur Startsite